Visualisierung: Frau mit gespanntem Bogen.
Lyrik

Sehnen

Sehnen

Auf dem eine Spannung liegt

Die kaum aushaltbar

An meinem Sein

Und Nichtsein zerrt

 

Diese fremde Melodie

In meinem Kopf

Die unaufhörlich

Unerbittlich

Eine Resonanz erzeugt

 

Tiefgreifend

Und viel zu oberflächlich

Die Begegnung

Die den Bogen spannt

 

Umnebelt und ungreifbar

Ist dieser Zustand

Zwischenstand

Umstand

Und zwingt mich so

Einmal mehr

Loszulassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.